1
2
3
4
5
6
7

 
 

Themen

Behördengänge online erledigen

Rathaus-Serviceportal

Auf unserem Rathaus-Serviceportal können Sie viele Behördengänge bequem und sicher von zuhause aus erledigen.

Sport und Freizeit

Freizeit & Erholung

Hier finden Sie Tipps und Anregungen für Ausflüge in das Neukirchener Bergland und das angrenzende Umland

Baugrundstücke in Neukirchen

Bauen in Neukirchen

Informationen rund um die Themen Bauen, Grundstücke und Immobilien in der Gemeinde Neukirchen.

zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungen

In unserer Gemeinde ist viel geboten! Der Veranstaltungskalender informiert Sie über aller Veranstaltungen für Jung und Alt in Neukirchen und Umgebung.

 

 
 

Einrichtungen in der Gemeinde

 
 
Wertstoffhof

Wertstoffhof

Öffnungszeiten:
Mittwoch 14:00-17:00 Uhr
Samstag 9:00-12:00 Uhr



Kindergarten

Kindergarten

Kath. Kindergarten
St. Walburga

Hauptstr. 15
92259 Neukirchen
09663 / 953174
09663 / 953176 


Spielplätze

Spielplätze

Indianerspielplatz am Wertstoffhof Etzelwanger Straße und Spielplatz am Wildgraben hinter dem evang. Gemeindehaus.

Gemeindebücherei

Bücherei

Hauptstr. 43
92259 Neukirchen
09663 / 200024

Öffnungszeiten:
Dienstag & Donnerstag:
9:00-11:00 Uhr und 16:00-18:00 Uhr Sonntag:
10:00-11.30 Uhr

Schule

Schulen

Grundschule Neukirchen-Etzelwang
Am Anger 14
92259 Neukirchen
09663/91310
09663/913131

Mittelschule Neukirchen-Königstein
 Schulweg 6
92281 Königstein Tel.: 09665/95223
Fax: 09665/95225

 
 
 

Freies Surfen rund ums Rathaus - Kostenloses WLAN freigeschaltet

Mit einem neuen Service für Kunden und Besucher wartet das Rathaus ab sofort auf. Im Bereich des gesamten Gebäudes und auf dem Vorplatz steht kostenfrei Wlan zur Verfügung.
"Wir haben im Rathaus für einige Anwendung ein drahtloses Netzwerk gebraucht und können quasi als Nebeneffekt diesen Service mit anbieten", erläuterte der EDV-Verantwortliche der Verwaltungsgemeinschaft, Dieter Scherbaum, die Entstehung. Bei der Vorstellung im Rathaus ließ sich VG-Vorsitzender Bürgermeister Winfried Franz die Einzelheiten erläutern. Wer den Dienst nutzen möchte, bekommt im Vorzimmer einen Voucher, auf dem der Zugangscode verzeichnet ist. Für Smartphone-Nutzer als Smart-Code oder durch Direkteingabe hat der Nutzer dann für zwei Stunden den Zugang zum Netzwerk. Völlig freies Surfen ist freilich nicht möglich, die Vorgaben des Behördennetzes lassen gewisse Seiten im Internet nicht zu.

Quelle: Sulzbach-Rosenberger Zeitung vom 21.4.2016

Breitbandausbau - II. Bauabschnitt

Eine wichtige Voraussetzung für die konkrete Umsetzung des II. Bauabschnitts zum Auf- und Ausbau des Breitbandnetzes in der Gesamtgemeinde ist erfüllt. Der Gemeinde Neukirchen, vertreten durch den 1. Bgm. Winfried Franz, wurde der darauf abgestimmte Förderbescheid im Bayer. Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat ausgehändigt. Der Zuwendungsbescheid, der einen staatl. Zuschuss in Höhe von 501.671,00 € ausweist (entspricht 90 % der Gesamtfinanzierungssumme bzw. der sog. Wirtschaftlichkeitslücke des Netzbetreibers), bezieht sich insgesamt auf 12 Erschließungsgebiete im Umgriff einzelner Ortsteile: Gaisheim, Rittmannshof, Holnstein/Oberreinbach, Högberg, Grasberg, Waldlust/Föderricht, Haghof (nördl. u. südlicher Teil), Hundsboden/Habres/Eckenricht, Blechhof, Stegerhof/Pfeilstein/Einzelhof/Röckenricht, Fromberg/Mirtelhof, Knappenberg/Erkelsdorf, Obermainshof. Der Förderbetrag enthält zudem einen Zuschlag für interkommunale Zusammenarbeit und stammt aus Landesmitteln. Grundlage für die Mittelzuweisung sind der Antrag der Gemeinde vom Oktober 2016 sowie das Angebot der Fa. Telekom Deutschland GmbH. Der vorzeitige Maßnahmenbeginn wurde ab dem 29.11.2016 zugesagt, worauf die Beauftragung der Fa. Telekom folgte. Die weiteren Schritte nach dem Erteilen des Förderbescheids können nun folgen, mit dem Ziel, den zweiten Bauabschnitt mit der laufenden ersten Bauphase so zeitnah wie möglich zu verbinden. Die technische Ausführung im 2. Bauabschnitt sieht sowohl die FTTH-Technik durch Glasfaseranschluss bis zur Grundstücksgrenze als auch den Ausbau von Kabelverzweigern vor, wo durch VDSL-Technik das Breitbandsignal vom Glasfasermedium auf das Kupfermedium umgesetzt wird (FFTC-Variante). Die notwendigen technischen Mindestvoraussetzungen von mindestens 50 Mbit/s bzw. 30 Mbit/s im Download werden dadurch erfüllt. Betrachtet man die Gesamtzuwendung für beide Bauabschnitte, kann die Gemeinde auf insgesamt 960.000,00 € Fördermittel zurückgreifen, wovon im 1. Verfahren mit Zuwendungsbescheid vom Juni 2016 bereits 459.329,00 € bewilligt worden sind.

Verfasst von W. Franz auf der Grundlage des Förderbescheids des 2. Bauabschnitts empfangen am 10.03.2017 in Nürnberg

Übergabe Förderbescheid Bay. Staatsministerium in Nürnberg

Taschengeldbörse

Taschengeldbörse im Landkreis Amberg-Sulzbach

Die Taschengeldbörse verbindet: Senioren, Familien und Berufstätige, die Hilfe bei kleinen Arbeiten benötigen, mit Jugendlichen, die ihr Taschengeld aufbessern möchten.

Wasserzählerkarte online

Wasserzählerkarte online

Melden Sie jetzt den Stand Ihres Wasserzählers bequem und schnell über unsere Website.

Daten hier eingeben

 
 
 
 
Schriftgröße ändern
 
 
Herzlich Willkommen!

Die Gemeinde Neukirchen liegt in reizvoller Natur am Übergang der Fränkischen Alb in den Oberpfälzer Jura. Das Paradies für Wanderer, Biker und Kletterer ist mit dem Nahverkehr von Nürnberg schnell zu erreichen.

 
 

 
 

Briefwahlunterlagen für Bundestagswahlen 2017 online beantragen

Briefwahl 2017

Beantragen Sie Ihre Briefwahlunterlagen für die Wahlen zum Deutschen Bundestag am 24.9.2017 und wählen Sie bequem von zuhause aus. 

Briefwahlunterlagen beantragen

 
 

 
 

Bayerischer Innovationspreis Ehrenamt 2018

 
 

Rauchwarnmelderpflicht bis Ende 2017

 
 

Wichtig: Neues Bundesmeldegesetz

Neues Meldegesetz

Bitte beachten Sie die Neuregelung des Einwohnermeldegesetzes! Alle Informationen erhalten Sie hier.

 
 

Aktuelles aus der Gemeinde


 
 

Informationen zum zweiten Förderverfahren für den Breitbandausbau

Breitband
 
 

Unterwegs in der Region

VGN-Logo

Mit Bus und Bahn mobil im Großraum der Metropolregion Nürnberg.

 
 

 
 

Ortsplan Neukirchen


Karte

 
 
 
 

Neukirchen ist Mitglied der Öko-Modellregionen

Öko-Modellregion
 

Web-Tipps

 
 
Gemeinde Etzelwang
 

Copyright © 2013 Verwaltungsgemeinschaft Neukirchen bei Sulzbach-Rosenberg • Tel.: 09663 / 9130-0
E-Mail: info@vg-neukirchen.de • Anschrift: Am Rathaus 1, 92259 Neukirchen b. Sulzbach-Rosenberg